Wirtschaftsnews - 20.12.11

Anglo American erwägt den Verkauf eines Eisenerzvorkommens in Brasilien

London 20.12.2011 (www.emfis.com) Der Bergbaugigant Anglo American prüft eine Veräußerung seines Anteils an Amapa. Dies berichtete „Reuters“.
:::
Wie die Nachrichtenagentur mitteilte, ziehe der Rohstoffkonzern den Verkauf seines Mehrheitsanteils an dem Eisenerzprojekt im Norden Brasiliens in Betracht. Hintergrund sei die Fokussierung auf das Vorhaben Minas Rio. Vor drei Jahren seien beide Vorkommen als Paket für etwa 5,5 Milliarden USD erstanden worden. Anglo American selbst bewerte Amapa mit circa 1,5 Milliarden USD. Der Anteil von Anglo von 70 % sei daher wenigstens eine Milliarde USD wert sei.

Autor: (ahe), Quelle: EMFIS.COM


0

Ist ANGLO AMERICAN ein Kauf?

 

Sie wollen wissen ob die Aktie von ANGLO AMERICAN kaufenswert ist?

 

Wir informieren Sie im Emerging Markets Report kostenlos, wie es mit der Aktie weitergeht!

 


Garantie: Keine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft