Wirtschaftsnews -  & Marktberichte - 29.06.11

Börsen Russland fest

Moskau 29.06.11 (www.emfis.com) Die russischen Börsen konnten auch heute wieder Kursgewinne verzeichnen, diese fielen aber geringer aus, als es die Performance an den Rohstoffmärkten hätte vermuten lassen.

Der RTS Index schloss 1,1 Prozent fester bei 1.893 Punkten, der RTS Standard Index kletterte um 0,6 Prozent auf 11.317 Punkte. Der MICEX Index schaffte noch ein Plus von 0,5 Prozent.

VTB Group – Staat greift bei Bank of Moscow ein

Die Aktien der Bankengruppe VTB waren heute die Tagesgewinner. Nachdem bekannt wurde, dass es in den Büchern der Bank of Moscow offene Posten gebe, wurde befürchtet, dass die VTB erhebliche Kosten mit der Beteiligung an der Bank entstehen könnte. Nun hat der russische Staat angekündigt, ein Rettungspaket für die Bank zu schnüren, was die Verluste für die VTB reduzieren würde.
:::
Öl und Gaswerte mit moderaten Kursgewinnen

Die Aktien der Öl- und Gasunternehmen verzeichneten heute leichte Zuwächse. Gazprom Neft schlossen 2,0 Prozent fester, Gazprom kletterten um 1,2 Prozent. Rosneft verteurten sich um 0,9 Prozent und Surgutneftegaz schlossen 0,5 Prozent fester.
Die Aktien des privaten Ölproduzenten LukOil verbilligten sich um 0,3 Prozent.

Rebound bei Polyus

Aktien des Goldproduzenten Polyus Gold kletterten um 1,2 Prozent. Die Aktie war im Verlauf der vergangenen Wochen deutlich unter Druck geraten. Auf der Verliererseite standen die Papiere von Polymetal, die sich um 1,4 Prozent verbilligten.



Autor: (cs), Quelle: EMFIS.COM


0

Ist URALKALI ein Kauf?

 

Sie wollen wissen ob die Aktie von URALKALI kaufenswert ist?

 

Wir informieren Sie im Emerging Markets Report kostenlos, wie es mit der Aktie weitergeht!

 


Garantie: Keine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft