Wirtschaftsnews -  & Politiknews - 26.05.09

Israel: Venezuela und Bolivien versorgen Iran mit Uran

Tel Aviv 26.05.09 (www.emfis.com) Einem vertraulichen Bericht der israelischen Regierung zu Folge sollen Venezuela und Bolivien den Iran mitUran für dessen Atomprogramm versorgen.

Wie die Associated Press berichtet, sei in dem Dokument zu lesen, dass Venezuela den Iran mit Uran versorge und auch Bolivien soll Uran an den Iran liefern. Der Bericht zieht die Schlussfolgerung, dass der venezolanische Präsident Hugo Chavez damit versuche, die Annäherungsversuche der USA zu unterminieren.

Weder bolivianische noch venezolanische Stellen wollten den Bericht kommentieren.

Der israelische Bericht wurde angefertigt in Vorbereitung einer Reise des stellvertretenden israelischen Außenministers nach Lateinamerika, der dort an einer Konferenz in Honduras teilnehmen wird. Ebenso soll der israelische Außenminister in Kürze nach Lateinamerika reisen.

Der israelische Bericht nimmt keinen Bezug zu der Herkunft des mutmaßlich an den Iran gelieferten Urans. Bolivien jedoch verfügt über Uranvorkommen und auch Venezuela soll über 50.000 Tonnen Uranreserven verfügen, die derzeit aber nicht gefördert werden, so ein Bericht des Carnegie Endowment for International Peace im Dezember. Dennoch gebe es diesem Bericht zu Folge Zusammenarbeit zwischen Iran und Venezuela bei der Förderung von strategischen Metallen, was zu der Annahme führt, dass Venezuela Uran an den Iran liefert.

Der Sprecher des israelischen Außenministers wollte den Bericht nicht kommentieren.



Autor: (cs), Quelle: EMFIS.COM


FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft