Wirtschaftsnews - 24.03.11

Polens KGHM plant umfangreiche Dividendenausschüttung

Warschau 24,03.11 (www.emfis.com) Der polnische Kupfer- und Silberproduzent KGHM könnte in diesem Jahr rund 50 Prozent des Nettogewinns 2010 als Dividende ausschütten. Dies sagte der CEO des Unternehmens, Herbert Wirth, einer polnischen Tageszeitung.
Ursprünglich wollte Wirth nur 30 Prozent des Gewinns ausschütten, die Aktionäre des Unternehmens streben hingegen eine komplette Ausschüttung der Gewinne als Dividende an. Der Gewinn belief sich auf 4,6 Mrd. Zloty (1,6 Mrd. USD).
:::
KGHM will möglichst viel des Gewinnes einbehalten, um damit Übernahmen anderer Kupferproduzenten zu finanzieren. Insgesamt stehen dafür rund 2,6 Mrd. USD bereit.

Autor: (cs), Quelle: EMFIS.COM


0

Ist KGHM POLSKA MIEDZ ein Kauf?

 

Sie wollen wissen ob die Aktie von KGHM POLSKA MIEDZ kaufenswert ist?

 

Wir informieren Sie im Emerging Markets Report kostenlos, wie es mit der Aktie weitergeht!

 


Garantie: Keine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft