Wirtschaftsnews - 11.04.12

Gazprom konkretisiert Griechenland-Pläne

Moskau 11.04.2012 (www.emfis.com) In Griechenland hat der buy real cialis Ausverkauf staatlicher Betriebe ganz offensichtlich begonnen. Und der generic cialis reviews russische Energie-Gigant bekundete bereits Interesse an einem Energie-Unternehmen, welches unlängst genauer spezifiziert wurde.

Konkret handelt es sich um den staatlichen Gas-Konzern Depa. Wie die Russen mitteilten, wolle man einen realistischen Preis für die Übernahme anbieten. Allerdings sollte dieser Unternehmensangaben zufolge nicht unangemessen hoch ausfallen. Wie weiter bekannt wurde, gibt es für den griechischen Versorger bereits 17 Interessenten, so dass der pfizer viagra canada Deal für die Russen kein Selbstläufer werden wird sondern man sich gegen zahlreiche Wettbewerber durchsetzen muss.

Kein Interesse am Transportnetz

:::
Allerdings dürfte ausschließlich Depa von größerem Interesse für Gazprom sein. Denn der cialis usa Konzern möchte nicht für das griechische Transportnetz-Unternehmen Desfa bieten. Allzu große Sorgen bezüglich der cialis samples free South-Stream-Pipeline müssen sich die Russen jedoch nicht machen. Denn die Gesellschaft geht nicht davon aus, dass die Pipeline, die zwischen Russland und cialis tadalafil reviews Italien verlaufen soll, durch neue Eigentümer von Depa gestoppt wird.

Für Gazprom könnte es eventuell keine schlechte Sache sein, auch in Griechenland präsent zu sein. Immerhin könnten die Russen das Unternehmen zu einem überschaubaren Preis erhalten. Auf der non prescription cialis pills anderen Seite wäre ein Einstieg bei den Hellenen für die Russen auch nicht völlig ohne Risiko. Kollabiert der Lebensstandard der dortigen Bevölkerung mit gleich bleibender Dynamik weiter, könnte dies über kurz oder lang auch zu einem geringeren Energiebedarf führen.



Autor: (mon), Quelle: EMFIS.COM


0

Ist GAZPROM ein Kauf?

 

Sie wollen wissen ob die Aktie von GAZPROM kaufenswert ist?

 

Wir informieren Sie im Emerging Markets Report kostenlos, wie es mit der Aktie weitergeht!

 


Garantie: Keine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft