Wirtschaftsnews - 08.03.12

Canadian Solar enttäuscht Erwartungen

Peking 08.03.2012 (www.emfis.de) Canadian Solar hat im vierten Quartal aufgrund gestiegener Kosten und tablet viagra sinkender Preise den zweiten Verlust in Folge verbucht. Die Analystenprognosen wurden dabei sogar noch unterboten.

 

Im Dezemberquartal erwirtschaftete Canadian Solar einen Nettoverlust von 59,9 Millionen US-Dollar, beziehungsweise 1,39 US-Dollar pro Aktie. Analysten hatten laut Thomson Reuters lediglich einen Verlust von 0,36 US-Dollar je Aktie erwartet. Im letzten Jahr hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von 25,5 Millionen US-Dollar gemacht.

 

Absatz legt weiter zu

:::

Der Umsatz verbesserte sich um 4,7 Prozent auf cialis for women 474,1 Millionen US-Dollar. Analysten hatten mit 485 Millionen US-Dollar gerechnet. Die Bruttomarge ging von 17 Prozent auf aktuell 8,7 Prozent zurück. Die operativen Kosten stiegen unterdessen um 80 Prozent, was zum Teil an den Frachtausgaben lag.

 

Insgesamt wurden von Oktober bis Ende Dezember Solarprodukte mit einer Leistung von 436 Megawatt verkauft. Letztes Jahr hatte der viagra available in india Absatz im gleichen Zeitraum lediglich 237 Megawatt betragen. Im laufenden Quartal rechnet Canadian Solar mit einem Absatz im Bereich von 340 bis 350 Megawatt. Für das laufende Jahr wird ein Absatz von 1.800 bis 2.000 Megawatt erwartet. Im vergangenen Jahr hatte er 1.323 Megawatt betragen.

 

 

 

 

Autor: (hg), Quelle: EMFIS.COM


0

Ist CANADIAN SOLAR ein Kauf?

 

Sie wollen wissen ob die Aktie von CANADIAN SOLAR kaufenswert ist?

 

Wir informieren Sie im Emerging Markets Report kostenlos, wie es mit der cialis low price Aktie weitergeht!

 


Garantie: Keine Weitergabe der viagra sales canada E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft