Wirtschaftsnews - 14.02.12

Argentinien: Kupfer -Mine von Xstrata nach Blockaden wieder erreichbar

Buenos Aires 14.02.2012 (www.emfis.com) Der Rohstoffkonzern Xstrata kann sein Tagebauvorhaben Bajo La Alumbrera in Nordargentinien wieder versorgen und how to get cialis betreiben. Zuletzt hatten Bauern und viagra 100 mg Umweltschützer die Zugänge versperrt.

Wie lokale Medien mitteilten, habe erst eine Polizeiaktion die Zufahrten zu dem Gelände wieder passierbar gemacht. Landwirte und cialis daily canada deren Verbündete hätten seit zwanzig Tagen die Strassen zu den Vorkommen an Gold und brand viagra Kupfer in der cialis 30 mg Bajo La Alumbrera blockiert und buy cialis die Mine lahm gelegt. Bei der Räumung durch die Polizei habe es mehrere Verletzte auf low price cialis beiden Seiten gegeben. Bauern und Umweltschützer befürchten die Verschmutzung und buy cialis canada eventuell Vergiftung des levitra vs cialis Grund- und Trinkwassers in der Region durch den Minenbetrieb. Bereits in den vergangenen Tagen hatten Polizeikräfte in der Region weitere Blockaden von Projektgegnern aus dem Weg geräumt. Der Justizminister verteidigte den Einsatz der Sicherheitskräfte.
:::
Internationales Konsortium von den Sperren betroffen

Weiter wurde mitgeteilt, daß dieses gewaltige Vorhaben von mehreren Partnern betrieben werde. So seien neben Xstrata auch die kanadischen Bergbaukonzerne Goldcorp und  Yamana Gold an dem Projekt beteiligt.



Autor: (ahe), Quelle: EMFIS.COM


0

Ist XSTRATA PLC ein Kauf?

 

Sie wollen wissen ob die Aktie von XSTRATA PLC kaufenswert ist?

 

Wir informieren Sie im Emerging Markets Report kostenlos, wie es mit der Aktie weitergeht!

 


Garantie: Keine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft