Wirtschaftsnews - 07.03.12

Zijin Mining plant Groß-Investition in Russland

Longyan 07.03.2012 (www.emfis.com) Dass Russland über gewaltige Rohstoff-Vorkommen verfügt, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Dies hat auch der chinesische Gold-Produzent Zijin Mining erkannt, denn die Gesellschaft möchte einen dreistelligen Millionen-Betrag in Russland zu investieren.

Im Visier der Chinesen steht ganz offenbar die sibirische Republik Tuwa. Wie die Regionalregierung mitteilte, möchte die Gesellschaft  mehr als 100 Millionen Dollar in eine riesige Lagerstätte in der Region investieren. Insgesamt könnten sich die voraussichtlichen Gesamt-Investitionen, welche über das Tochter-Unternehmen Lunsin erfolgen werden, auf mehr als 300 Millionen Dollar belaufen. Die bisherigen Investitionen der Gesellschaft belaufen sich auf 125 Millionen Dollar. Bis 2014 will das Unternehmen die nun geplanten Investitionen in Höhe von 102 Millionen Dollar in das Projekt tätigen.

Gewaltige Vorkommen

:::
Und für die Chinesen dürfte dies äußerst lukrativ sein. Immerhin schlummern in der Lagerstätte 1,3 Millionen Tonnen Zinkerz, 82.300 Tonnen Kupfererz sowie 202.000 Tonnen Bleierz. Insgesamt sollen sich die Reserven auf stattliche 12,9 Millionen Tonnen verschiedener Metalle belaufen.

Für Zijing Mining dürften sich die Investitionen auf Sicht von einigen Jahren durchaus lohnen und wahrscheinlich drücken die Chinesen deshalb auch stark aufs Tempo. Immerhin errichtet  das Tochter-Unternehmen derzeit in dem Gebiet eine Verarbeitungs-Anlage, die zeitnah fertig gestellt werden soll. Daher könnte das Papier des Unternehmens eventuell für Anleger interessant sein, die von steigenden oder zumindest einigermaßen stabilen Rohstoff-Preisen ausgehen.



Autor: (mon), Quelle: EMFIS.COM


0

Ist ZIJING MINING ein Kauf?

 

Sie wollen wissen ob die Aktie von ZIJING MINING kaufenswert ist?

 

Wir informieren Sie im Emerging Markets Report kostenlos, wie es mit der Aktie weitergeht!

 


Garantie: Keine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft