Wirtschaftsnews -  & Marktberichte - 14.10.10

Russische Börsen drehen nach unten

Moskau 14.10.10 (www.emfis.com) Die russischen Börsen haben heute mit Verlusten geschlossen. Dies dürfte auf canadian pharmacy viagra erste Gewinnmitnahmen nach dem kräftigen der viagra online uk vergangenen Wochen hindeuten.
Der RTS Index schloss mit einen Minus von 0,1 Prozent bei 1.586,9 Punkten, der RTS Standard Index verlor 0,5 Prozent auf buy viagra in canada 10.157,2 Punkte und how to buy cialis in canada der MICEX Index gab 0,3 Prozent auf 1.489,1 Punkte nach.

Am RTS Standard Index verloren Gazprom 1,5 Prozent und cialis alternatives Rosneft gaben 0,6 Prozent ab. LukOil verbesserten sich um 0,4 Prozent, Norilsk Nickel steigen um 0,2 Prozent und Sberbank gewannen weitere 0,2 Prozent hinzu.

In London rutschten Gazprom um 1,3 Prozent nach unten, Rosneft verbesserten sich um 0,3 Prozent, LukOil stiegen um 0,6 Prozent, Novatek gaben 0,1 Prozent ab und price viagra Surgutneftgaz büßten 1,2 Prozent ein.
:::
Nach dem starken Anstieg zum Handelsbeginn blieb für Aktien von Polyus Gold unterm Strich ein Plus von 1,0 Prozent, Polymetal gewannen 0,4 Prozent hinzu und canadian healthcare cialis Petropavlovsk korrigierten um 0,7 Prozent.

Bei den Metallwerten ging es für Norilsk Nickel um 1,3 Prozent nach oben, Novolipetsk Steel stiegen um 2,1 Prozent, MMK Steel gaben 0,8 Prozent ab, während es für Severstal um 0,1 Prozent aufwärts ging.



Autor: (cs), Quelle: EMFIS.COM


0

Ist TATNEFT ein Kauf?

 

Sie wollen wissen ob die Aktie von TATNEFT kaufenswert ist?

 

Wir informieren Sie im Emerging Markets Report kostenlos, wie es mit der Aktie weitergeht!

 


Garantie: Keine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft