cialis comercial
street price of viagra
canadiancialis
viagra without a prescription ontario
purchase viagra no rx
viagra best price
free viagra coupon
generic cialis us pharmacy
cialis delivery generic overnight
buy real viagra
viagra comparisons
where can u buy viagra
generic viagra when
dosage of viagra

Wirtschaftsnews - 10.04.12

Lukoil hat in Afrika viel vor

Moskau 10.04.2012 (www.emfis.com) Die begehrten russischen Öl-Lagerstätten werden in Russland primär an staatlich kontrollierte Energie-Konzerne wie Rosneft vergeben. Aus diesem Grund befindet sich der russischen Energie-Riese Lukoil ständig auf der Suche nach attraktiven Liegenschaften außerhalb des Heimatlandes und die Gesellschaft scheint unlängst in Sierra Leone fündig geworden zu sein.

Das Unternehmen hat mittlerweile Probleme, seinen Öl-Ausstoß aufgrund von Rückgängen in seinen bereits bestehenden Liegenschaften durch Reserven zu kompensieren. Nun wurde bekannt, dass die Gesellschaft einen 49prozentigen Anteil an einem Overseas-Projekt in Sierra Leone erworben hat. Insgesamt wollen die Russen Investitionen in Höhe von 100 Millionen Dollar tätigen. Unternehmensangaben zufolge soll die erste Explorations-Bohrung bereits in diesem Jahr abgeschlossen werden. Sollte die Ergebnisse positiv verlaufen, könnten weitere Erkundungs-Arbeiten in Sierra Leone folgen.

Im Golf von Guinea und an der Elfenbeinküste bereits aktiv

:::
Allerdings stellt das Sierra-Leone-Engagement des Konzerns nicht die einzigen geschäftlichen Aktivitäten Lukoils auf dem schwarzen Kontinent dar. Denn das Unternehmen betreibt im Golf von Guinea bereits ein Joint Venture mit dem in Texas beheimateten Unternehmen Vanco sowie der Ghana National Petroleum Corporation. Nun hoffen die Russen, ihre Öl-Reserven in diesem Land um immerhin 150 bis 250 Millionen Barrel Öl anheben zu können. Und auch an der Elfenbeinküste betreibt der Konzern in einem Offshore-Projekt bereits Explorations-Arbeiten.

Aufgrund der angesprochenen Einschränkungen der Gesellschaft in Russland sieht sich der Konzern gezwungen, auf andere Regionen auszuweichen. Da in Afrika Öl bislang lediglich in einem überschaubaren Rahmen gefördert wurde, könnte sich das Engagement der Russen in Afrika auf Sicht von einigen Jahren durchaus lohnen.



Autor: (mon), Quelle: EMFIS.COM


0

Ist LUKOIL ein Kauf?

 

Sie wollen wissen ob die Aktie von LUKOIL kaufenswert ist?

 

Wir informieren Sie im Emerging Markets Report kostenlos, wie es mit der Aktie weitergeht!

 


Garantie: Keine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft