Wirtschaftsnews -  & Ratings - 31.01.12

Sands China zahlt Dividende

Macao 31.01.2012 (www.emfis.de) Der chinesische Kasinobetreiber Sands China hat sich dazu entschlossen, erstmals eine Dividende zu zahlen.

 

Am 28. Februar soll an die Aktionäre eine Zwischendividende von 0,28 Hongkong-Dollar pro Aktie ausgeschüttet werden. Das Unternehmen gab an, genügend Finanzmittel zu Verfügung zu haben, um neben der Dividendenzahlung auch noch die geplante Expansion weiter zu forcieren. Das Venetian Macao von Sands China gilt als das nach Umsatz weltweit größte Kasino. Die Besucherzahl hatte während der Feiertage zum chinesischen Neujahr (23. - 29. Januar) die Millionenmarke überschritten.

 

BoAML: Sands China kaufen

:::

Unterdessen haben die Analysten der Bank of America Merrill Lynch das "Kaufen"-Rating von Sands China bestätigt und das Kursziel von 28,90 auf 31,10 Hongkong-Dollar nach oben korrigiert. Das Unternehmen zählt derzeit zu den Top Picks der BoA in diesem Sektor. Für das gesamte Jahr rechnen die Analysten mit einer Dividende von 0,90 Hongkong-Dollar, was einem Aufschlag von etwa 3 Prozent entspräche.

 

An der Börse Hongkong fiel der Kurs von Sands China Ltd heute um 2,2 Prozent auf 26,25 Hongkong-Dollar.

 

 

 

 

Autor: (hg), Quelle: EMFIS.COM


0

Ist SANDS CHINA ein Kauf?

 

Sie wollen wissen ob die Aktie von SANDS CHINA kaufenswert ist?

 

Wir informieren Sie im Emerging Markets Report kostenlos, wie es mit der Aktie weitergeht!

 


Garantie: Keine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.

-
FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft