Wirtschaftsnews - 15.02.12

Polyus Gold: Hochzeit mit Polymetal geplatzt

Moskau 15.02.2012 (www.emfis.com) Erst vor einiger Zeit planten die beiden russischen Edelmetall-Produzenten Polyus Gold sowie Polymetal zu fusionieren (Emfis berichtete). Wie nun bekannt wurde, müssen die Unternehmen, die so zu dem neuntgrößten Edelmetall-Förderer aufgestiegen wären, ihre Pläne begraben.

Wie eine russische Zeitung berichtete, entschieden sich die Aktionäre gegen einen Zusammenschluss der beiden Konzerne. Während sich die Anteilseigner von Polymetal mit der Idee eigentlich anfreunden konnten, sprach sich der russische Milliardär und Präsidentschaftskandidat Mikhail Prokhorov, welcher zugleich Großaktionär von Polyus Gold ist, gegen eine Fusion aus. Im Falle eines Zusammenschlusses wäre das begehrte FTSE-100-Listing in London für Polyus Gold in greifbarer Nähe gewesen, denn dieses wäre inkludiert gewesen, da Polymetal bereits im Londoner Premium-Index enthalten ist.

Polyus Gold gelüstet nach Größerem
:::
Sicherlich wäre der Zusammenschluss mit Polymetal für Polyus Gold vorteilhaft gewesen. Allerdings begründete Prokhorov sein Veto bezüglich der Fusion damit, dass Polyus Gold  keine weiteren Lagerstätten in Russland benötigt. Darüber hinaus scheint es den Oligarchen nach Größerem zu gelüsten. Auf längere Sicht kann sich Prokhorov nämlich auch einen Zusammenschluss mit einem der ganz Großen aus der Gold-Branche vorstellen. Und eine solche Fusion würde durch den Merger mit Polymetal möglicherweise erschwert werden.

Sicherlich hätte eine Fusion der beiden Metall-Giganten zu nicht zu unterschätzenden Synergie-Effekten geführt. Sollte Polyus Gold aber tatsächlich ein Zusammenschluss mit einem der ganz großen Gold-Produzenten gelingen, wäre das bestimmt sinnvoller, da man auf diese Weise auch Zugang zu außerrussischen Lagerstätten erhalten würde.



Autor: (mon), Quelle: EMFIS.COM


0

Ist POLYUS ein Kauf?

 

Sie wollen wissen ob die Aktie von POLYUS kaufenswert ist?

 

Wir informieren Sie im Emerging Markets Report kostenlos, wie es mit der Aktie weitergeht!

 


Garantie: Keine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.

-
FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft