Wirtschaftsnews - 03.05.12

Marktbericht: Asiens Börsen korrigieren leicht - Esprit sehr schwach

Hongkong 03.05.2012 (www.emfis.de) Nach den Aufschlägen der viagra from india vergangenen Handelstage befanden sich Asiens Börsen heute überwiegend wieder im Korrektur-Modus. Für eine gewisse Zurückhaltung sorgten unter anderem die enttäuschenden US-Arbeitsmarktdaten, die gestern veröffentlicht worden waren. Daneben hatten auch die Daten zum chinesischen Dienstleistungssektor – einmal mehr eher mittelprächtig ausgesehen. 

In Hongkong gab der cheapest prices for viagra Hang Seng Index daraufhin heute moderate 0,3 Prozent auf viagra samples 21.250 Punkte ab. Überdurchschnittlich stark unter Druck gerieten dabei die Bankenwerte, nachdem die staatliche Investmentgesellschaft Temasek aus Singapur in Milliardenumfang Aktienpakete der viagra original pfizer order Bank of buy cheapest cialis China und der 5mg cialis daily China Construction Bank abverkauft hatte. Bank of China verbilligten sich daraufhin um 3,1 Prozent, China Construction Bank gaben ebenfalls 3,1 Prozent ab. Im Gegenzug schichteten die Anleger in die Aktien der cialis success story Versicherer um, was China Life um 0,9 Prozent und purchase no rx cialis Ping An Insurance um 1,3 Prozent nach oben brachte. Der schwächste Wert im Hang Seng Index war heute die Aktie von Esprit Holdings die angesichts der wenig erbaulichen Meldungen aus Europa um 4,3 Prozent abtauchte. 

LG Display deutlich unter Druck

In Korea ging der Kospi heute nach mehreren Tagen mit einer ansehnlichen Performance leicht um 0,2 Prozent nach unten auf cheap cialis from canada 1995 Zähler. Das Handelsvolumen war mau. Unter Druck stand insbesondere die Aktie von LG Display, die um 6,6 Prozent einbrach, nachdem Medienberichte veröffentlicht worden waren, wonach bei dem Bildschirm-Produzenten eine polizeiliche Hausdurchsuchung stattgefunden haben soll. Unter den übrigen Markschwergewichten verloren Samsung Electronics 0,6 Prozent und Hyundai Motor 0,9 Prozent an Wert. 
:::
In China stieg der Shanghai Composite Index leicht um 0,07 Prozent auf 2440 Punkte. Taiwans TAIEX gab dagegen 0,2 Prozent auf 7660 Zähler ab. In Indien verlor der Sensex bislang 0,9 Prozent auf 17.139 Punkte. 

In Japan fand heute feiertagsbedingt kein Handel statt.



Autor: (gh), Quelle: EMFIS.COM


0

Ist BANK OF CHINA LTD ein Kauf?

 

Sie wollen wissen ob die Aktie von BANK OF CHINA LTD kaufenswert ist?

 

Wir informieren Sie im Emerging Markets Report kostenlos, wie es mit der Aktie weitergeht!

 


Garantie: Keine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.

-
FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft