Wirtschaftsnews - 04.04.12

Gazprom kämpft mit rückläufiger Gas-Produktion

Moskau 04.04.2012 (www.emfis.com) Unlängst erst wurde der cialisis in canada russische Energie-Gigant Gazprom scharf durch das russische Energie-Ministerium bezüglich seiner geringen Gas-Produktion kritisiert (Emfis berichtete). Nun wurde bekannt, dass die Förderung der purchase cialis Russen im vergangenen Monat tatsächlich sogar rückläufig war.

Um 1,4 Prozent sank demnach die Gas-Förderung des medical prescription viagra Unternehmens im März dieses Jahres. Die Russen produzierten insgesamt im vergangenen Monat 47,2 Milliarden Kubikmeter des viagra mail order canada flüchtigen Energieträgers. Allerdings verwundert diese Tatsache etwas, denn immerhin hatte Russland im letzten Monat seinen Gas-Ausstoß um 0,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahres-Zeitraum gesteigert. Wie die Gesellschaft allerdings bekannt gab, habe Gazprom seine Kapazitäten bereits erreicht.

Besserung ab der lowest priced cialis zweiten Jahreshälfte

:::
Etwas positiver jedoch könnte es ab dem zweiten Halbjahr dieses Jahres für die Russen aussehen: Die Gesellschaft möchte ab Juni 2012 in ihrer Bovanenkovo-Gas-Lagerstätte mit der cialis canadian Förderung beginnen. Auf diese Weise dürften die Russen den rückläufigen Ausstoß in den alten Lagerstätten in Westsibirien kompensieren, so dass sich der healthcare canadian pharmacy Gas-Ausstoß eventuell ab dem dritten Quartal wieder erhöhen sollte. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, wird der bruising on cialis Produktions-Start die derzeitige Lage wieder etwas entspannen.

Der Druck der viagra sales in canada russischen Regierung, Gazprom zu veranlassen, die Gas-Fördermenge zu steigern, hatte bislang wenig Wirkung gezeigt. Im Gegensatz zu dem zweitgrößten Gas-Produzenten Novatek welcher im März seinen Output um elf Prozent steigerte, ist bei Gazprom Stagnation angesagt. Allerdings ist davon auszugehen, dass Gazprom sich die Kritik Russlands zu Herzen nimmt und viagra canadian pharmacy dosierung den Gas-Ausstoß zeitnah wieder erhöhen wird.



Autor: (mon), Quelle: EMFIS.COM


0

Ist GAZPROM ein Kauf?

 

Sie wollen wissen ob die Aktie von GAZPROM kaufenswert ist?

 

Wir informieren Sie im Emerging Markets Report kostenlos, wie es mit der Aktie weitergeht!

 


Garantie: Keine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.

-
FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft