Viel besser als Facebook!

250% Wachstum bei Umsatz und cialis free samples Gewinn in diesem Jahr - Hier WKN erfahren...

>> emerging-markets-trader.de/



Top-Story -  & Marktberichte - 15.01.10

Asiens Börsen steigen nach Zahlenwerk von Intel

www.flickr.com/doctorow_01

Hongkong 15.01.2010 (www.emfis.com) Die asiatischen Börsen zeigten sich heute weiter freundlich. Viel Beachtung fanden dabei die guten Zahlen des buy pfizer viagra amerikanischen Chipriesen Intel die auch die Technologiewerte in Fernost nach oben brachten. Schwäche zeigten dagegen größtenteils die Rohstoff- und Stahlwerte. Unter anderem die gefallenen Rohölnotierungen schienen hier Gewinnmitnahmen nahezulegen. 

In Tokio konnte sich der purchase cialis online without prescription Nikkei 225 heute um weitere 0,7 Prozent auf order cialis online 10.982 Punkte verbessern, und schloss damit auf purchase viagra seinem Tageshoch. Gleichzeitig erreichte er durch den heutigen Anstieg einen weiteren 15-Monats-Höchststand. Der breitere Topix gewann 0,8 Prozent auf 966 Zähler hinzu. Gesucht waren unter anderem die Papiere aus dem Halbleitersektor, nachdem die gestrigen Zahlen des US-Chipriesen Intel überzeugt hatten. In Japan legten daraufhin Advantest 2,6 Prozent zu; Tokio Electron stiegen um 2,2 Prozent und cialis prices Elpida Memory um 1,5 Prozent. Dagegen wurden im übrigen Elektroniksektor teilweise wieder Gewinne mitgenommen. Während sich etwa Fujitsu um 2,2 Prozent und Toshiba um 0,9 Prozent verbesserten, gaben Sharp 2,5 Prozent und Sanyo Electric 1,8 Prozent ab. Positiv entwickelten sich die Finanzwerte. Hier kamen die Anleger zu der Überzeugung, dass die angekündigten Kapitalerhöhungen bereits in den niedrigen Aktienkursen eingepreist seien. Mitsubishi UFJ legten 3,5 Prozent zu, Sumitomo Mitsui zogen um 5,2 Prozent und Mizuho Financial um 3,8 Prozent an. Die Aktie von Shiseido verteuerte sich um 5,0 Prozent. Der Kosmetikkonzern hatte die Übernahme des viagra fast delivery US-Konkurrenten Bare Escentuals für 1,7 Milliarden Dollar angekündigt. 

0

Ist AIR CHINA ein Kauf?

 

Sie wollen wissen ob die Aktie von AIR CHINA kaufenswert ist?

 

Wir informieren Sie im Emerging Markets Report kostenlos, wie es mit der Aktie weitergeht!

 


Garantie: Keine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.


In Korea schob sich der Kospi heute um weitere 0,95 Prozent nach oben auf cialis delivery 1701,8 Zähler, und eroberte damit die 1700-Punkte-Linie wieder zurück. Der Anstieg wurde insbesondere von den Halbleiterwerten verursacht, die angesichts der guten Zahlen von Intel weiter gefragt waren. Hier legten Samsung Electronics weitere 1,8 Prozent auf 842.000 Won zu, und ereichten dabei zwischenzeitlich bei 843.000 Won ein neues Allzeithoch. Hynix Semiconductor gewannen 2,6 Prozent hinzu. Daneben stürzten sich die Marktteilnehmer auf name brand cialis die Aktien der Schiffsbauer, nachdem der Stahlkonzern Posco erneut sein Interesse an einem mehrheitlichen Einstieg bei Daewoo Shipbuilding geäußert hatte. Daewoo Shipbuilding sprangen daraufhin um 15 Prozent nach oben; Hyundai Heavy verbesserten sich um 6,7 Prozent und Samsung Heavy um 4,0 Prozent. Die Aktie von Posco schloss unverändert bei 592.000 Won. Unter den übrigen Marktschwergewichten stiegen Hyundai Motor um 4,3 Prozent. Korea Electric Power gaben dagegen 0,4 Prozent ab.



Seite:  1 2 


Autor: (gh), Quelle: EMFIS.COM


0

Ist AIR CHINA ein Kauf?

 

Sie wollen wissen ob die Aktie von AIR CHINA kaufenswert ist?

 

Wir informieren Sie im Emerging Markets Report kostenlos, wie es mit der Aktie weitergeht!

 


Garantie: Keine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.

-
FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft