Wirtschaftsnews - 05.01.11

Toshiba kooperiert mit China bei Kernreaktor-Entwicklung

Tokio 05.01.2011 (www.emfis.com) Toshibas Tochtergesellschaft Westinghouse Electric Company wird mit Chinas State Nuclear Power Technology Corp. (SNPTC) bei der Entwicklung eines großen nuklearen Druckwasserreaktors zusammenarbeiten. Der Reaktor mit der Bezeichnung CAP1400 soll mit einer Leistung von 1,4 Millionen Kilowatt etwa 500.000 japanische Haushalte versorgen können.

 

Bereits bei der Entwicklung eines Reaktors mit einer Leistung von 1,0 Millionen Kilowatt hatten die beiden Unternehmen kooperiert. Durch diese erneute Zusammenarbeit will Toshiba sein Portfolio vergrößern und female viagra pills gleichzeitig die Entwicklungskosten aufteilen. Branchenkenner schätzen diese auf who makes viagra mindestens 50 Milliarden Yen (610,8 Millionen US-Dollar).

:::

Ursprünglich sollte der neue Reaktor 2017 in Betrieb gehen, doch durch die Einbindung von Westinghouse hofft SNPTC, die Entwicklung nun schneller vorantreiben zu können. Im Gegenzug wird Westinghouse den neuen Reaktor auch außerhalb Chinas anbieten. Damit wird Toshiba zum direkten Konkurrenten von Mitsubishi Heavy Industries und viagra lowest price dem französischen Unternehmen Areva.

 

 

 

 

Autor: (hg), Quelle: EMFIS.COM


Top Aktie der Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und purchase cialis das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

Weltmeister Depot nachbilden

GEWINNEN SIE JETZT mit dem Geheim-System des cialis price walgreens besten Traders der Welt! Sein Depot jetzt live nachtraden

>> weltmeister-depot.de


FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft