Wirtschaftsnews - 04.11.05

Russlands Rosneft Gewichtiger wie LukOil, IPO in 2006

Moskau 04.11.05 (www.emfis.com)

Der russische staatliche Ölkonzern Rosneft wird laut der State Property Agency voraussichtlich nicht vor Juni 2006 einen Börsengang durchführen, dass berichtet MosNews. Valery Nazarov, Chef der Agency, teilte dazu am vergangenen Mittwoch mit, dass das Unternehmen voraussichtlich zwischen 50 und 58 Mrd. US-$ bewertet wird,. Diese Feststellung wird Ende November Anfang Dezember erfolgen, so Nazarov weiter. Mit dieser Bewertung wäre Rosneft 3. grösster Ölkonzern Russlands, höher bewertet wie LukOil welche etwa 50 Mrd. US-$ auf die Waage bringen.

Zur Frage des Börsenganges sagte Nazarov, dass noch keine Entscheidung zu einem genauen Termin oder Börsenplatz getroffen wurde. Die Rosneft Anteile könnten laut dem russischen Wirtschaftsminister German Gref sowohl in Russland als auch im Ausland angeboten werden, vielleicht in London. Russland will den Ölkonzern Rosneft teilweise privatisieren mit dem Hintergrund, aus den Einnahmen den Rückkauf von Anteilen am Gaskonzern Gazprom  zu finanzieren, so MosNews. Dabei wird aber russische Staat nach wie vor die Mehrheit an den beiden Unternehmen behalten. Im Zuge der Teilprivatisierung soll nach Angaben der Regierung neben dem Börsengang eventuell auch ein Anteil an einen strategischen Investor verkauft werden. <?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" />
:::

Autor: (il), Quelle: EMFIS.COM


Top Aktie der Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    10:25

    Gold – Abwarten!

    Aktueller Kurs: 1282 USD, Widerstand: 1325 USD, Unterstützung: 1275 USD, Richtung: -Fazit vom 16.04: Der gestrige Einbruch wirft eine Menge Fragen auf

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    10:18

    Commerzbank – Kleine Erholung!

    Aktueller Kurs: 13,26 Euro, Widerstand: 13,50 Euro, Unterstützung: 12,30 Euro, Richtung: -Fazit vom 16.04.: Fundamental war und ist die Commerzbank fü

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    20.04.2014

    EUR/JPY: Zweifel an der Bank of Japan drücken auf den Yen!

    Die japanische Notenbank besitzt an den Märkten keine besonders hohe Reputation.

  • Wirtschaftsnews & Analyse

    17.04.2014

    Nordex – Rechtzeitige Warnung!

    Aktueller Kurs: 10,02 Euro,  Widerstand: 10,50 Euro,  Unterstützung: 9,60  Euro,  Richtung: -Fazit vom 09.04.: Eine Marke im Chart

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    17.04.2014

    GBP/USD: Chance für Trader – Pfund vor Ausbruch!

    Seit langem schon gibt es Spekulationen, die Bank of England könnte die erste der großen Notenbanken sein, die den Leitzins anhebt – früher noch als d

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, B&ouml;rse und Wirtschaft