Wirtschaftsnews -  & Marktberichte - 17.06.10

Russische Börsen legen zu - Banken gesucht

Moskau 17.06.10 (www.emfis.com) Die russischen Börsen zeigen sich heute fester. Im Fokus stehen Bankentitel, Rosneft brechen ein.

Der RTS Index steigt derzeit um 0,86 Prozent auf get viagra fast 1.413,63 Punkte, der RTS Standard Index legte 0,04 Prozent auf 9.440,84 Zähler zu und buy branded cialis der MICEX Index verbessert sich um 0,18 Prozent auf 1.372,08 Punkte.

Am RTS Standard Index verlieren Rosneft heute 5,8 Prozent. Gazprom geben 0,1 Prozent ab, während LukOil 0,5 Prozent hinzugewinnen können.
Rosneft ist unter Druck geraten, nachdem die russische Regierung mitteilte, dass man bis Ende 2012 11,3 Mrd. USD mit der Einrichtung eines Exportzolles einnehmen wolle. Derzeit wird Öl, das in ostsibirischen Feldern gefördert wird, nicht verzollt. Die Regierung hatte vor einigen Wochen Planungen zur Erhebung eines solchen Exportzolles verworfen. Bedingt durch die klamme Haushaltssituation werden diese Pläne nun aber wieder herausgeholt. Die Exportzölle können in einer reduzierten Form bereits Anfang Juli erhoben werden.
:::
Aktien der Sberbank steigen um 1,9 Prozent, VTB Group steigen um 1,5 Prozent.

In London geht es für die aktien der Gazprom um 0,9 Prozent nach oben, Rosneft sacken um 5,5 Prozent ab, LukOil steigen um 1,1 Prozent, Novatek können 2,2 Prozent zulegen, Surgutneftegaz verlieren 0,1 Prozent und Gazprom Neft können 3,3 Prozent hinzugewinnen.

Papiere der Norilsk Nickel legen 0,5 Prozent zu, Novolipetsk Steel steigen um 0,9 Prozent, Severstal verteuern sich um 1,2 Prozent.
Uralkali können 0,5 Prozent hinzugewinnen, Goldproduzent Petropavlopvsk gewinnt 0,7 Prozent hinzu, Polymetal steigen um 0,6 Prozent und Polyus Gold um 0,9 Prozent.



Autor: (cs), Quelle: EMFIS.COM


Top Aktie der order cialis uk Woche?

Lesen Sie jetzt die cialis for less 20 mg Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und cialis non prescription das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    20.09.2014

    EUR/USD: Ist der cialis cost Euro so schwach oder der viagra online shop Dollar so stark?

    Nach der cialis brand Sitzung der next day delivery cialis EZB am 4. September brach der order cialis online Euro ein, nicht nur gegenüber dem US-Dollar, sondern auch gegenüber anderen Währungen.

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    17.09.2014

    GBP/USD: Rallye nach schottischem Referendum?

    Nach dem Kursrückgang seit Anfang September bekam das Pfund in den letzten Tagen wieder etwas Auftrieb. Am Mittwoch wurde bekannt gegeben, dass die ordering viagra overnight delivery Ar

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    16.09.2014

    Gazprom – Stopp nachziehen!

    Aktueller Kurs: 5,80 Euro,  Widerstand: 5,80 Euro,  Unterstützung: 5,30  Euro,  Richtung: -Fazit vom 27.08: Zwischen 5,70 und 5,80

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    16.09.2014

    Commerzbank – Schafft den Ausbruch!

    Aktueller Kurs: 12,50 Euro, Widerstand: 12,80 Euro, Unterstützung: 12 Euro, Richtung: -Fazit vom 03.09.: Wie geht es nun weiter? Kurzfristig hat die cialis canadian A

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    16.09.2014

    Deutsche Bank – Neues Kursziel 30 Euro?

    Aktueller Kurs: 26,94 Euro,  Widerstand: 27,45 Euro,  Unterstützung: 25,50 Euro,  Richtung: -Fazit vom 03.09: Die Kursziele sind erreic

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft