Wirtschaftsnews - 15.07.09

Rio Tinto meldet Steigerung der Eisenerzproduktion

Stuttgart (www.rohstoffe-go.de) Der Minengigant Rio Tinto (WKN 855018) meldet am heutigen Mittwoch eine Steigerung der Eisenerzproduktion um 8 Prozent für das zweite Quartal gegenüber dem Vorjahr. Gleichzeitig erklärte der Konzern allerdings, dass die Situation auf den globalen Märkten immer noch sehr schwierig sei.

Rio Tinto erklärte zudem, dass die Preisverhandlungen über den Verkauf von Eisenerz mit manchen Kunden noch nicht abgeschlossen werden konnten. Das bezieht sich wohl hauptsächlich auf chinesische Stahlwerke, da in Japan, Taiwan und Korea bereits Vereinbarungen abgeschlossen werden konnten.
:::
Es seien erste Anzeichen einer Besserung der Lage zu erkennen, hieß es von Rio weiter, und die Erholung der Stahlnachfrage in China werde sich auch in der zweiten Jahreshälfte fortsetzen.

Rio befindet sich derzeit in Schwierigkeiten mit China, da Mitarbeiter des Unternehmens von den dortigen Behörden festgehalten werden, da man ihnen Spionage und Bestechung in Bezug auf die Eisenerzpreisverhandlungen vorwirft.



Autor: (bj), Quelle: Emfis


Top Aktie der Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft