Wirtschaftsnews - 15.04.09

Rio Tinto meldet Produktionsrückgang

Melbourne 15.04.09 (www.rohstoffe-go.de) Der australische Minenbetreiber Rio Tinto meldete heute, dass die Eisenerzproduktion des Unternehmens im ersten Quartal 2009 um 15 Prozent auf 37,4 Mio. Tonnen zurückgegangen sei. Die Produktion von Aluminium sank um 6 Prozent auf 1 Mio. Tonnen. Gleichzeitig konnte die Produktion von Kupfer um 9 Prozent gesteigert werden.

Der CEO Tom Albanese sagte: "Das erste Quartal entsprach den geringeren Markterwartungen, darüber hinaus wurde die Eisenerzproduktion durch heftige Regenfälle erschwert."
:::
Bezüglich des geplanten Einstiegs der chinesischen Chalco sagte Albanese, dass er weiterhin an dem Deal festhalte.



Autor: (cs), Quelle: Emfis


Top Aktie der Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft