Wirtschaftsnews - 12.03.09

Ostbörsen mit Verlusten - Prag im Plus

12.03.09 (www.emfis.com) Die osteuropäischen Börsen beendeten den heutigen Handelstag mit Verlusten, abgesehen von der online generic cialis 50 mg Prager Börse, die mit einem leichten Plus aus dem Handel ging. An den anderen Aktienmärkten stützte kurz vor Schluss noch die Entwicklung an der cialis medication US Börse, so dass die Indizes nicht auf viagra pfizer canada den Tagestiefs schlossen.

Der russische RTS Index ging mit einem Minus von 1,38 Prozent bei 618,93 Punkten aus dem Handel, der MICEX gab gegenüber dem Vortagesschluss 1,45 Prozent auf cheap cialis 728,23 Punkte ab.
Am RTS Index verloren die Papiere der healthcare of canada pharmacy Gazprom 2,8 Prozent auf 3,47 USD, bei der find viagra without prescription LukOil ging es um 1,9 Prozent auf 36,00 USD nach unten und us viagra die Rosneft verlor 2,9 Prozent auf 4,00 USD.
Für die Aktien der generic cialis canadian Sberbank ging es um 3,3 Prozent auf 0,475 USD nach unten.

Mit einem leichten Plus ging der cialis online us PX Index in Prag aus dem Handel. Dieser legte um 0,25 Prozent auf 677,3 Punkte zu. Hier verloren die Papiere der CEZ 1,15 Prozent auf 689,50 Kronen, die Erste Group Bank konnte um 3,92 Prozent zulegen, während es bei der Komercni Banka um 0,4 Prozent nach unten ging. Ebenfalls kräftig im Plus die Papiere der Zentiva die um 4,1 Prozent zulegen konnten.
:::
In Ungarn schloss der viagra overnight delivery BUX Index mit einem Minus von 2,82 Prozent bei 9.461,29 Punkten. Hier verloren Aktien der Egis 0,94 Prozent, die Richter Gedeon gab um 0,2 Prozent nach. für die MOL ging es um 44 Prozent nach unten, die Magyar Telekom verlor 2,76 Prozent und cialis 10mg doe OTP Bank sackte um 6,2 Prozent ab.

In Polen ging es für den WIG20 Index um 0,45 Prozent auf 1.494,19 Punkte nach unten.



Autor: (cs), Quelle: EMFIS.COM


Top Aktie der Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und viagra without rx das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    23.07.2014

    Commerzbank – Hohe Risiken?

    Aktueller Kurs: 10,78 Euro, Widerstand: 11,70 Euro, Unterstützung: 10,50 Euro, Richtung: -Fazit vom 16.07.: Bei 10,50 Euro hat sich ein Boden etablier

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    23.07.2014

    Dax – Verkaufen?

    Aktueller Kurs: 9734, Widerstand: 9850, Unterstützung: 9600, Richtung: AbwärtsFazit vom 16.07.: Der Trend geht ins Ausland! Vorrübergehend sollten Lon

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    22.07.2014

    EUR/USD: Hält die wichtige Unterstützung?

    Eine Verschärfung der Sanktionen gegen Russland würde wirtschaftlich neben Russland selbst vor allem Europa treffen – vor allem dann, wenn Moskau Reto

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    19.07.2014

    EUR/CAD: Hedge-Fonds lösen Short-Positionen auf!

    Als im Frühjahr 2013 erste Spekulationen aufkamen, die US-Notenbank Fed würde aus ihrer extrem expansiven Geldpolitik aussteigen, gab es viele Hedge-F

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    18.07.2014

    Kandi – 30 US-Dollar lautet das nächste Ziel!

    Aktueller Kurs: 19,21 USD, Widerstand: 22,40 USD, Unterstützung: 15,60 USD, Richtung: -Fazit vom 16.07: Charttechnisch sieht das immer noch sehr gut a

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft