Wirtschaftsnews - 02.06.09

Novolipetsk Steel in der Verlustzone

Moskau 02.06.09 (www.emfis.com) Der russische Stahlproduzent Novolipetsk Steel hat im ersten Quartal einen Nettoverlust von 193,8 Mio. USD verzeichnet, der zweite Quartalsverlust in Folge.
Die Bilanz des Unternehmens wurde von Währungsverlusten in Höhe von 113 Mio. USD in Mitleidenschaf gezogen. Darüber hinaus verzeichnete man einen Verlust von 142,6 Mio. USD im Joint Venture mit der Duferco Gruppe.
:::
Novolipetsk ließ mitteilen, dass man im zweiten Quartal keine deutliche Verbesserung im Stahlmarkt erwarte. Die Nachfrage und auch die Stahlpreise könnten sich der Novolipetsk zu Folge im zweiten Halbjahr verbessern.

Autor: (cs), Quelle: EMFIS.COM


Top Aktie der Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    10.07.2014

    Lufthansa – Im Sinkflug!

    Aktueller Kurs: 15,02 Euro, Widerstand: 16 Euro, Unterstützung: 14  Euro, Richtung: -Fazit vom 02.07.: Selbst wenn die Käufer vorübergehend die O

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    10.07.2014

    USD/JPY: Die Ruhe vor dem Sturm?!

    Schon seit Februar bewegt sich USD/JPY mehr oder weniger seitwärts

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    09.07.2014

    Deutsche Bank – Kaum Entspannung!

    Aktueller Kurs: 25,54 Euro,  Widerstand: 26,59 Euro,  Unterstützung: 25,40 Euro,  Richtung: -Fazit vom 02.07.: Verschiedene Parameter d

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    09.07.2014

    Kandi – Stop-Loss 13,50 US-Dollar!

    Aktueller Kurs: 14,59 USD, Widerstand: 16,60 USD, Unterstützung: 13,50 USD, Richtung: -Fazit vom 02.07: Hohes Risiko – Große Chance! Auf aktuellem Niv

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    05.07.2014

    EUR/PLN: Ein Skandal schwächt den Zloty – aber nicht auf Dauer!

    Polen wird derzeit von einem politischen Skandal erschüttert. Basis sind illegal mitgeschnittene Telefongespräche von Regierungsmitgliedern.

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft