Wirtschaftsnews -  & Marktberichte - 25.11.10

Nikkei steigt dank guter US-Vorgaben

Tokio 25.11.2010 (www.emfis.com) Vor allem die guten Vorgaben von der Wallstreet brachten heute den japanischen Aktienmarkt wieder nach oben. Der Nikkei 225 verbesserte sich um 0,5 Prozent auf 10.080 Punkte, der breitere Topix legte 0,4 Prozent auf 870 Zähler zu. Händlerangaben zufolge sollen sich derzeit unter anderem Hedgefonds wieder mit japanischen Werten eindecken.
:::
Gesucht waren angesichts überzeugender US-Arbeitsmarktdaten vor allem Aktien aus dem Exportsektor. Unter den Autowerten sprangen etwa Mazda um 2,6 Prozent nach oben; Honda verteuerten sich um  0,7 Prozent und Toyota um 1,1 Prozent. Unter den Elektronikaktien stiegen Olympus um 1,9 Prozent und Mitsubishi Electric um 2,7 Prozent. Etwas verhaltener war das Interesse für die Rohstoffunternehmen. Hier verteuerte sich die Aktie des Ölförderers Inpex um 0,4 Prozent; Mitsui & Co gewannen ebenfalls 0,4 Prozent hinzu, nachdem die Handelgesellschaft mit dem brasilianischen Eisenerzförderer Vale ein langjähriges China-Lieferabkommen eingefädelt hatte. Die defensiven Werte aus dem Pharma- und Versorgerbereich mussten Abschläge hinnehmen. Tokyo Electric Power fielen um 0,5 Prozent; Takeda Pharma gaben 0,5 Prozent und Daiichi Sankyo 0,7 Prozent ab. Daneben wurden auch die Konsumwerte gemieden. Hier ging die Aktie der Modekette Fast Retailing nach dem gestrigen deutlichen Anstieg um 1,3 Prozent nach unten; Aeon verloren 0,6 Prozent und Seven & I 0,5 Prozent.

Autor: (gh), Quelle: EMFIS.COM


Top Aktie der Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    23.04.2014

    Gold – Abwarten!

    Aktueller Kurs: 1282 USD, Widerstand: 1325 USD, Unterstützung: 1275 USD, Richtung: -Fazit vom 16.04: Der gestrige Einbruch wirft eine Menge Fragen auf

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    23.04.2014

    Commerzbank – Kleine Erholung!

    Aktueller Kurs: 13,26 Euro, Widerstand: 13,50 Euro, Unterstützung: 12,30 Euro, Richtung: -Fazit vom 16.04.: Fundamental war und ist die Commerzbank fü

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    20.04.2014

    EUR/JPY: Zweifel an der Bank of Japan drücken auf den Yen!

    Die japanische Notenbank besitzt an den Märkten keine besonders hohe Reputation.

  • Wirtschaftsnews & Analyse

    17.04.2014

    Nordex – Rechtzeitige Warnung!

    Aktueller Kurs: 10,02 Euro,  Widerstand: 10,50 Euro,  Unterstützung: 9,60  Euro,  Richtung: -Fazit vom 09.04.: Eine Marke im Chart

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    17.04.2014

    GBP/USD: Chance für Trader – Pfund vor Ausbruch!

    Seit langem schon gibt es Spekulationen, die Bank of England könnte die erste der großen Notenbanken sein, die den Leitzins anhebt – früher noch als d

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft