Wirtschaftsnews -  & Marktberichte - 23.04.10

Nikkei fällt den dritten Handelstag in Folge

Tokio 23.04.2010 (www.emfis.com) Ein gegenüber dem Yen schwacher Euro und canadian pharmacy das erneute Aufflammen der cialisis in canada Sorgen um die Zahlungsfähigkeit Griechenland haben heute den japanischen Markt unter Druck gehalten. Der Nikkei verlor 0,3 Prozent auf real cialis 10.914 Punkte, und fiel damit den dritten Handelstag in Folge. Auf Wochensicht hat Japans Leitindex damit 1,7 Prozent abgegeben. Der breitere Topix schloss nahezu unverändert bei 978 Zählern. 
:::
Insbesondere die Exportwerte gingen größtenteils nach unten. Im Elektroniksektor gaben Sharp 1,4 Prozent und generic cialis pills canada Panasonic 1,2 Prozent ab; unter den Halbleiterwerten verbilligten sich Advantest um 0,8 Prozent und Tokyo Electron um 1,3 Prozent. Im Autosektor verloren Toyota 1,5 Prozent und Nissan 0,4 Prozent. Honda Motor gewannen dagegen 1,1 Prozent hinzu, nachdem die einflussreiche Zeitung „Nikkei“ erklärt hatte, dass der chicagos viagra triangle operative Gewinn des free try viagra Konzerns im vergangenen Jahr um 90 Prozent gestiegen sein dürfte. Daneben verbesserten sich Toshiba um 0,2 Prozent. Das Unternehmen gab bekannt, die eigene Gewinnprognose im abgelaufenen Fiskaljahr übertroffen zu haben. Vergleichsweise schwach zeigte sich der cialis average cost Finanzsektor. Hier gaben Mitsubishi UFJ nach einem kritischen Kommentar der professional cialis Ratingagentur Moody´s zu den japanischen Staatsfinanzen 1,4 Prozent ab; Sumitomo Mitsui Financial gingen um 1,2 Prozent nach unten.

Autor: (gh), Quelle: EMFIS.COM


Top Aktie der Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und viagra tablet weight das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    29.07.2014

    EUR/USD: Geht der Absturz weiter?

    Die unterschiedlichen Aussichten für die Geldpolitik in den USA und der Eurozone machen sich immer stärker am Anleihemarkt bemerkbar

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    26.07.2014

    Emerging Markets: Gibt es wieder einen Kursrutsch?

    Im Frühjahr und does viagra work on girls Sommer 2013 hat die Ankündigung der US-Notenbank Fed,  aus ihrer extrem expansiven Geldpolitik aussteigen zu wollen, massive Kurs

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    24.07.2014

    USD/CHF: Jetzt auf how much should generic viagra cost die Trendwende setzen!?

    Der US-Dollar stand in den letzten Tagen auf canadian pharmacy cialis pfizer breiter Basis unter Aufwertungsdruck, gegenüber dem Euro stieg der Greenback auf cialis no rx den höchsten Stand seit

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    23.07.2014

    Commerzbank – Hohe Risiken?

    Aktueller Kurs: 10,78 Euro, Widerstand: 11,70 Euro, Unterstützung: 10,50 Euro, Richtung: -Fazit vom 16.07.: Bei 10,50 Euro hat sich ein Boden etablier

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    23.07.2014

    Dax – Verkaufen?

    Aktueller Kurs: 9734, Widerstand: 9850, Unterstützung: 9600, Richtung: AbwärtsFazit vom 16.07.: Der Trend geht ins Ausland! Vorrübergehend sollten Lon

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft