Wirtschaftsnews - 15.01.07

Nikkei 225 steigt nach guten Maschinenbau-Auftragseingängen

Tokio 15.01.07 (emfis.com) Die guten Vorgaben aus den USA und der schwächere Außenwert des Yen haben heute den japanischen Aktienmarkt beleben können. Ein positiver Impuls kam auch von der volkswirtschaftlichen Seite her. So war im November die Kernrate bei den Auftragseingängen im Maschinenbausektor um 3,8 Prozent gestiegen und hatte damit oberhalb der Markterwartungen gelegen.

Flankiert wurde die positive Marktentwicklung auch von einer gewissen Stabilisierung bei den Rohstoffnotierungen. Allerdings rechnen immer mehr Marktteilnehmer damit, dass die Bank of Japan am Donnerstag den Leitzins um 0,25 auf 0,5 Prozent anheben wird.

Der Nikkei 225 gewann 0,9 Prozent auf 17.209 Punkte hinzu. Der breitere Topix stieg um 1,15 Prozent auf 1704 Zähler.
:::
Dank der robusten Maschinenbau-Aufträge waren unter anderem die Titel der großen Industrie-Zulieferer gefragt. So verbesserte sich die Aktie des Roboter-Herstellers Fanuc um 1,5 Prozent auf 11.350 Yen, Toshiba Machine stiegen um 5,9 Prozent auf 1146 Yen. Der Autosektor profitierte vom schwachen Yen. Hier gingen Toyota Motor um 1,5 Prozent auf 7940 Yen und Isuzu Motors um 2,7 Prozent auf 566 Yen nach oben. Honda Motor legten 1,74 Prozent auf 4690 Yen zu. Der Konzern plant den Bau einer Produktionsanlage in Indien für 200 Millionen Dollar.

Die Aktie von Japan Airlines zog um 5,1 Prozent auf 247 Yen an. Die Mizuho Corporate Bank und andere Gläubiger des Unternehmens haben heute eine große Refinanzierungsrunde für die umfangreichen Verbindlichkeiten der Fluglinie angekündigt.



Autor: (gh), Quelle: EMFIS.COM


Top Aktie der Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    30.09.2014

    EUR/USD: Ist der Absturz übertrieben?

    Der Wechselkurs des Euros zum US-Dollar konnte sich zu Beginn dieser Woche oberhalb der Unterstützung von 1,2680 USD stabilisieren.

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    29.09.2014

    Steht der Bund-Future vor einer Wende?

    Für manche war die erneute Zinssenkung durch die Europäische Zentralbank Anfang September eine Panikreaktion. Soweit würde ich nicht gehen.

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    25.09.2014

    Deutsche Bank – Erfolgreiches Handelssignal!

    Aktueller Kurs: 27,56 Euro,  Widerstand: 28,30 Euro,  Unterstützung: 27,50 Euro,  Richtung: AufwärtsFazit vom 10.09: Warten Sie unbedin

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    24.09.2014

    Commerzbank – Schafft den Ausbruch!

    Aktueller Kurs: 12,23 Euro, Widerstand: 12,80 Euro, Unterstützung: 12 Euro, Richtung: -Fazit vom 10.09.: Der Ausbruch ist geschafft. Solange die Aktie

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    24.09.2014

    Dax – Mehr als eine Antwort!

    Aktueller Kurs: 9595, Widerstand: 9800, Unterstützung: 9500, Richtung: -Fazit vom 03.09.: Die bärische Variante ist noch nicht vom Tisch, aber Sie sol

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft