Wirtschaftsnews - 02.11.05

Mazda hebt Prognosen für 2. HJ an

( www.emfis.com ) 02.11.05

Tokio

Die japanische Mazda Motor Corp. hat die Umsatzerwartungen für das abgeschlossene erste Geschäftshalbjahr um 12 % übertroffen. Das Unternehmen trotzte somit einigen Lieferengpässen, die kurzzeitig einbrechende Umsätze herbeiführten. Mazda hat auch die Ganzjahresprognose für seine Umsätze angehoben, das Unternehmen profitiert momentan auch vom schwachen Yen. Die Prognose für das zweite Geschäftshalbjahr wurde auf propecia canadian pharmacy 95 Mrd. Yen, statt bisher 90 Mrd. Yen, angehoben. Analysten gehen davon aus, dass sich der purchasing cialis with next day delivery Yen auf one day delivery cialis durchschnittlich 109 Yen/Dollar einpegeln wird, derzeit liegt der woman testimonial of cialis Yen bei 116,9 Yen/Dollar. Ein weiteres positives Indiz für die Entwicklung Mazdas ist, dass die Verkaufszahlen für Autos auf best way to take cialis dem US-Markt um 10,8 % gesunken sind. Die von Mazda jedoch nur um 4,7 %. Bei Mazda selbst sieht man diese Entwicklung sehr gelassen, ist sich das Unternehmen doch bewusst, dass die Verkaufszahlen vor allem durch wenige Neuerscheinungen gesunken sind. Dies wurde aber, so ein Unternehmenssprecher, billigend in Kauf genommen, da zuerst alte Fahrzeuge verkauft werden sollten.

Die Aktie Mazdas stieg im vergangenen Geschäftshalbjahr um 34 %, der Nikkei lediglich um 16 %.
:::

Autor: (cs), Quelle: EMFIS.COM


Top Aktie der Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und viagra soft tabs 100 mg das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft