Wirtschaftsnews -  & Top-Story - 24.10.11

Marktbericht: Asien haussiert - Japan- und China-Daten überzeugen

www.flickr.com/kouchi_19

Hongkong 24.10.2011 (www.emfis.de) Die asiatischen Börsen konnten heute überwiegend gut zulegen. Dies lag zum einen an den überwiegend erfreulichen Quartalsberichten aus den USA, die am Freitag bereits den amerikanischen Dow Jones Index um über 2 Prozent nach oben gehebelt hatten. 

Zum anderen freuten sich die Marktteilnehmer auch über neue Wirtschaftsdaten aus Japan und China. In Japan waren die Exporte im September gegenüber dem Vorjahr um 2,4 Prozent gestiegen, was oberhalb der Markterwartungen lag. In China wiederum hatte der vorläufige Einkaufsmanager-Index der Großbank HSBC nahe gelegt, dass sich die dortige Industrieproduktion nach einer viermonatigen Schwächephase im Oktober wieder gut erholt hat. 

Chinesische Öl- und Rohstofftitel sehr stark

Letzteres führte dazu, dass sich die an der Börse Hongkong gelisteten China-Aktien heute besonders robust entwickelten. Der Hang Seng Index selbst zog um 4,1 Prozent auf 18.771 Punkte an. Kräftig erholt zeigten sich dabei unter anderem die Papiere aus dem Rohstoffsektor. Hier legten Aluminum Corp. of China 6,4 Prozent und China Coal Energy sogar 7,6 Prozent zu; die Aktie des Ölförderers CNOOC verbesserte sich um 6,5 Prozent. Daneben stiegen TenCent um 5,6 Prozent, nachdem der Internet-Portal-Betreiber seinen Einstieg beim Filmvertrieb ChinaVision gemeldet hatte. China Mengniu Dairy verloren allerdings 1,8 Prozent. Der Molkereikonzern will Pressemeldungen zufolge die Babynahrungs-Sparte von Pfizer übernehmen. 

Nikkei robust – Olympus rutschen weiter ab

0

Ist ALUMINUM CORP OF CHINA LTD ein Kauf?

 

Sie wollen wissen ob die Aktie von ALUMINUM CORP OF CHINA LTD kaufenswert ist?

 

Wir informieren Sie im Emerging Markets Report kostenlos, wie es mit der Aktie weitergeht!

 


Garantie: Keine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.


In Japan stieg der Nikkei 225 heute um 1,9 Prozent auf 8844 Punkte. Auch hier waren es unter anderem die Rohstofftitel, auf die sich die Anleger wieder stürzten. Marubeni etwa zogen um 3,9 Prozent und Itochu um 4,0 Prozent an; der Ölwert Inpex verteuerte sich um 3,0 Prozent. Im Exportsektor legten trotz des weiterhin robusten Yen Canon 1,7 Prozent und Toshiba 1,8 Prozent zu. Dagegen gaben Sony gegen den Trend 1,3 Prozent ab. Die Aktie von Olympus brach im Zuge der jüngsten Corporate-Governance-Probleme um weitere 10,7 Prozent ein. Tokyo Electric Power stiegen heute um 9,5 Prozent. Der angeschlagene Versorger hatte einen Sanierungsplan vorgelegt, der eine Kapitalerhöhung und den Verkauf der Minen-Beteiligungen vorsieht. 

In China stieg der Shanghai Composite Index um 2,3 Prozent auf 2370 Punkte. Taiwans TAIEX legte stolze 3,0 Prozent auf 7470 Zähler zu; der Kospi in Korea verbesserte sich sogar um 3,3 Prozent auf 1898 Stellen. 

In Indien legte der Sensex zuletzt 1,3 Prozent auf 17.005 Stellen zu. 

In Thailand fand heute kein Handel statt.



Autor: (gh), Quelle: EMFIS.COM


Top Aktie der Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

  • Wirtschaftsnews & Analyse

    17.04.2014

    Nordex – Rechtzeitige Warnung!

    Aktueller Kurs: 10,02 Euro,  Widerstand: 10,50 Euro,  Unterstützung: 9,60  Euro,  Richtung: -Fazit vom 09.04.: Eine Marke im Chart

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    17.04.2014

    GBP/USD: Chance für Trader – Pfund vor Ausbruch!

    Seit langem schon gibt es Spekulationen, die Bank of England könnte die erste der großen Notenbanken sein, die den Leitzins anhebt – früher noch als d

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    16.04.2014

    Gold – Slam Dunk?

    Aktueller Kurs: 1303 USD, Widerstand: 1325 USD, Unterstützung: 1277 USD, Richtung: -Fazit vom 09.04: Totale Entwarnung gibt es erst oberhalb von 1392

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    16.04.2014

    Tesla – Verkaufssignal?

    Aktueller Kurs: 186,70 USD, Widerstand: 195 USD, Unterstützung: 185 USD, Richtung: -Fazit vom 09.04: Die Handelsmarken sind klar definiert. Oberhalb v

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    16.04.2014

    Commerzbank – Fehlsignal!

    Aktueller Kurs: 12,50 Euro, Widerstand: 13,20 Euro, Unterstützung: 12 Euro, Richtung: -Fazit vom 09.04.: Im Idealfall wird die Unterstützung bei 13,50

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft