Wirtschaftsnews - 01.02.07

Konica Minolta: Quartalsgewinn geht überraschend zurück

Tokio 01.02.07 (emfis.com) Bei Konica Minolta ist der viagra usa Nettogewinn in den ersten neun Monaten des cialis buy Geschäftsjahrs um 187,7 Prozent auf soft gel viagra tablets 40,12 Milliarden Yen nach oben geschossen. Dabei wurde aus dem Verkauf der get propecia online Foto-Sparte ein Sondergewinn von 5,3 Milliarden Yen erzielt. Die Umsätze verringerten sich gleichzeitig um 6,1 Prozent auf 744 Milliarden Yen.

Im dritten Quartal ging der canadian viagra operative Gewinn allerdings überraschend um 9,6 Prozent auf 24,1 Milliarden Yen zurück, was rund 200 Millionen Dollar entspricht. Die Analysten hatten laut „Reuters Estimates“ mit einem Anstieg auf cialis okay for women 28,3 Milliarden Yen gerechnet. Das Unternehmen begründete dies mit einer deutlichen Verringerung der Nachfrage nach hochwertigen Materialien für LC-Displays.
:::
Dies, so der Konzern, hänge aber mit branchenweiten Veränderungen bei den Produktzyklen zusammen und propecia no prescription cialis philippines werde sich im laufenden Quartal wieder ändern. Vor diesem Hintergrund wurden die Prognosen für das Gesamtjahr unverändert belassen. Konica Minolta rechnet hier weiterhin mit einem operativen Gewinn von 90 Milliarden Yen und einem Nettogewinn von 46,1 Milliarden Yen.



Autor: (gh), Quelle: EMFIS.COM


Top Aktie der Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und cialis canada online das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft