Wirtschaftsnews - 19.07.07

Japan: Nikkei erholt - Stahlwerte robust

Tokio 19.07.07 (www.emfis.com) Der japanische Markt konnte heute die schwachen Vorgaben aus den USA gut verdauen. Hilfreich waren dabei insbesondere das überraschend hohe Wirtschaftswachstum in China und buy viagra pills gute Zahlen vom amerikanischen IT-Riesen IBM, die die Technologiewerte wieder stimulierten.
:::
Der Nikkei 225 gewann nach zwei schwachen Handelstagen wieder 0,6 Prozent auf 36 hour cialis dosage 18.116 Punkte hinzu. Der breitere Topix stieg um 0,5 Prozent auf 1768 Zähler. Die Daten zum chinesischen Bruttoinlandsprodukt brachten insbesondere die Stahltitel nach oben. Hier zogen Nippon Steel um 4,7 Prozent und what is cialis Kobe Steel um 3,9 Prozent an. Im Elektroniksektor gewannen angesichts der buying generic cialis guten IBM-Zahlen Canon um 0,9 Prozent und Ricoh um 1,8 Prozent hinzu. Die Papiere des buy cialis in usa Versorgers Tokyo Electric Power schrammten dagegen um weitere 5,6 Prozent nach unten. Es besteht die Möglichkeit, dass die Regierung das durch das Erdbeben am Montag leicht beschädigte Kernkraftwerk in Kashiwazaki bis zu einem Jahr lang außer Betrieb stellen lassen wird. 

Autor: (gh), Quelle: EMFIS.COM


Top Aktie der very very cheap viagra Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und canadian pharmacy cialis pfizer das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft