Wirtschaftsnews -  & Marktberichte - 07.09.09

Japan: Börse durch Export-Branche beflügelt - Stahlunternehmen im Fokus

Tokio 07.09.2009 (www.emfis.com) Die japanische Börse konnte nach drei schwachen Handelstagen wieder steigen. Der Leitindex Nikkei legte um 1,3 Prozent auf 10.320 Punkte zu. Der breiter gefaßte Topix stieg um ein Prozent auf 944 Zähler.

Im Fokus standen in Tokio heute die Export- und Stahlwerte. Ausschlag gebend waren unter anderem die besser als erwarteten Arbeitsmarktdaten aus den USA sowie die Hoffnung auf eine steigende Immobiliennachfrage aus China.

Japans größter Chiphersteller Toshiba konnte heute um 3,4 Prozent zulegen, nachdem man Teile der Produktion auslagern will. Durch die besseren Arbeitsmarktdaten in den USA konnten auch die Elektroniker Sony und Sanyo Electric profitieren. Die Aktien stiegen um 2,7 bzw. 2,9 Prozent. Die Canon Aktie stieg um 2,3 Prozent.
:::
Positive Stimmen zum chinesischen Immobilien- und Baumarkt beflügelten heute die Stahlwerte. Japan Steel Work war mit einem Aufschlag von 8,2 Prozent der größte Gewinner im Nikkei. Auch die JFE Holdings konnte um 3,5 Prozent steigen. Kobe Steel legte um 3,1 Prozent zu.

Im Minus standen heute nur wenige Titel. Darunter war unter anderem die Aktie des japanischen Mobilfunkriesen NTT DoCoMo die um 0,4 Prozent abgaben. Im abgelaufenen Monat August hat NTT DoCoMo erneut Marktanteile gegen Softbank verloren. Softbank konnte die größten Neukundenzahlen erreichen und legte im heutigen Handel um 1,5 Prozent zu.



Autor: (rh), Quelle: EMFIS.COM


Top Aktie der Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    09:12

    EUR/USD: Ist der Absturz übertrieben?

    Der Wechselkurs des Euros zum US-Dollar konnte sich zu Beginn dieser Woche oberhalb der Unterstützung von 1,2680 USD stabilisieren.

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    29.09.2014

    Steht der Bund-Future vor einer Wende?

    Für manche war die erneute Zinssenkung durch die Europäische Zentralbank Anfang September eine Panikreaktion. Soweit würde ich nicht gehen.

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    25.09.2014

    Deutsche Bank – Erfolgreiches Handelssignal!

    Aktueller Kurs: 27,56 Euro,  Widerstand: 28,30 Euro,  Unterstützung: 27,50 Euro,  Richtung: AufwärtsFazit vom 10.09: Warten Sie unbedin

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    24.09.2014

    Commerzbank – Schafft den Ausbruch!

    Aktueller Kurs: 12,23 Euro, Widerstand: 12,80 Euro, Unterstützung: 12 Euro, Richtung: -Fazit vom 10.09.: Der Ausbruch ist geschafft. Solange die Aktie

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    24.09.2014

    Dax – Mehr als eine Antwort!

    Aktueller Kurs: 9595, Widerstand: 9800, Unterstützung: 9500, Richtung: -Fazit vom 03.09.: Die bärische Variante ist noch nicht vom Tisch, aber Sie sol

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft