Wirtschaftsnews - 22.12.06

Gold bei 775 USD in 2007?

22.12.06 (emfis.com)
Das Jahr 2006 war durchaus erfolgreich für die Rohstoffe. Kupfer, Platin und Öl kletterten auf Rekordhochs.
Analysten gehen aber nun davon aus, dass Uran Mais und Orangen im nächsten Jahr in den Fokus der Anleger rücken werden.
So sind die Mais Futures gegenüber dem letzten Jahr um 40 % gestiegen, bedingt durch die hohe Nachfrage nach Ethanol. Ein Analyst sagte, dass man sich an 2006 als das erinnern werde, in dem die Welt Ethanol als bedeutenden Treibstoff entdeckte.
Bei den Orangen hat der Hurricane in Florida die Preise hochgetrieben, da die Ernte bescheiden ausfiel, eine weitere Katastrophe könnte die Preise in ungeahnte Höhen treiben.

Der wichtigste und interessanteste Rohstoff der nächsten Jahre wird aber Uran sein. Die Nachfrage steigt immer weiter und das Angebot kann kaum gesteigert werden.

Ein gutes Jahr für Metalle
:::
Die Metallpreise glichen in diesem Jahr einer Achterbahn. Gold und Silber konnten zulegen, andere nicht so sehr.
Gold stieg in diesem Jahr über die Marke von 700 USD, überflügelte sich dann aber selbst und brach wieder ein.
Im ersten Halbjahr 2007 könnte dieser Level aber wieder erreicht werden, so die Goldseek.com, vielleicht sogar die 800 oder 850 USD erreichen.
Gleichzeitig ist auch Silber attraktiver geworden. Im nächsten Jahr könnte es dort für bis zu 25 USD reichen.

Kupfer könnte weiter fallen, so Peter Grandich. In China wird erstmals seit Jahren der Verbrauch und der Import des roten Metalls zurückgehen,, was im nächsten Jahr zu Preisen um die 2,50 USD/Pfund führen könnte.

Das meiste Potenzial aber sehen die Analysten bei Uran Dort sei es nur eine Frage der Zeit, wann der Pfundpreis auf 100 USD steigen wird. Noch vor einem halben Jahr lag dieser bei 43 USD, jetzt bei über 60 USD. In diesem Jahr gab es ein Versorgungsdefizit von 42 Mio. Pfund.



Autor: (cs), Quelle: EMFIS.COM


Top Aktie der Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    02.10.2014

    Deutsche Bank – Starke Aktie!

    Aktueller Kurs: 27,78 Euro,  Widerstand: 27,90 Euro,  Unterstützung: 27  Euro,  Richtung: AufwärtsFazit vom 24.09: Wie auch immer,

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    01.10.2014

    Nordex – Jetzt fällt die Entscheidung!

    Aktueller Kurs: 14,60 Euro,  Widerstand: 14,90 Euro,  Unterstützung: 14,10 Euro,  Richtung: -Fazit vom 24.09.: Nichts ist sicher im Tra

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    01.10.2014

    Commerzbank – Unterstützung bei 11 Euro beachten!

    Aktueller Kurs: 11,87 Euro, Widerstand: 12,60 Euro, Unterstützung: 11 Euro, Richtung: -Fazit vom 24.09.: Oberhalb von 12 Euro sollte man Long-Position

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    30.09.2014

    EUR/USD: Ist der Absturz übertrieben?

    Der Wechselkurs des Euros zum US-Dollar konnte sich zu Beginn dieser Woche oberhalb der Unterstützung von 1,2680 USD stabilisieren.

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    29.09.2014

    Steht der Bund-Future vor einer Wende?

    Für manche war die erneute Zinssenkung durch die Europäische Zentralbank Anfang September eine Panikreaktion. Soweit würde ich nicht gehen.

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft