Wirtschaftsnews - 25.10.06

Eisenerzverhandlungen für 2007 in Chinas Qingdao begonnen

China Economic Net

Das am Montag in der chinesischen Küstenstadt Qingdao stattgefundenen Forum über Rohstoffe zur Stahlproduktion kündigte den Start der Eisenerzverhandlungen für das Handelsjahr 2007 an. 45 chinesische Stahlunternehmen sowie drei internationale Haupteisenerzproduzenten nahmen an dem Forum teil. Auf dem Forum wurde vor allem der Verhandlungsmechanismus, die chinesische Stahlpolitik, die Tendenz der Stahlindustrie sowie die Angebot-Nachfrage-Verhältnisse im Eisenerzhandel diskutiert. Vor dem Forum veröffentlichten mehrere Käufer, Anbieter sowie Analysten bereits ihre Prognose über den Eisenerzpreis für 2007. Der chinesische Stahlverband befürwortet z.B. die Entspannung der Eisenerzknappheit und erwartet eine Wende des Handelspreises. Dies sagte auch die amerikanische Citigroup, die aufgrund der rasant wachsenden Eisenerzproduktion in China und Indien mit einem Preisrückgang von 10% rechnet. Der australische Lieferant BHP Billiton ist aber der Meinung, dass der hohe Eisenerzpreis noch weiter andauern wird und mit der Inbetriebnahme neuer Produktionskapazitäten schrittweise auf ein angemessenes Niveau zurückgehen soll. Der brasilianische Lieferant CVRD erwartet eine weitere Preissteigerung von 3%-5% oder 5%-10%. CVRD gründete in der südchinesischen Stadt Zhuhai ein Joint Venture.
:::

Autor: (il), Quelle: China Economic Net


Top Aktie der Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    10:18

    USD/CHF: Jetzt auf die Trendwende setzen!?

    Der US-Dollar stand in den letzten Tagen auf breiter Basis unter Aufwertungsdruck, gegenüber dem Euro stieg der Greenback auf den höchsten Stand seit

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    23.07.2014

    Commerzbank – Hohe Risiken?

    Aktueller Kurs: 10,78 Euro, Widerstand: 11,70 Euro, Unterstützung: 10,50 Euro, Richtung: -Fazit vom 16.07.: Bei 10,50 Euro hat sich ein Boden etablier

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    23.07.2014

    Dax – Verkaufen?

    Aktueller Kurs: 9734, Widerstand: 9850, Unterstützung: 9600, Richtung: AbwärtsFazit vom 16.07.: Der Trend geht ins Ausland! Vorrübergehend sollten Lon

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    22.07.2014

    EUR/USD: Hält die wichtige Unterstützung?

    Eine Verschärfung der Sanktionen gegen Russland würde wirtschaftlich neben Russland selbst vor allem Europa treffen – vor allem dann, wenn Moskau Reto

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    19.07.2014

    EUR/CAD: Hedge-Fonds lösen Short-Positionen auf!

    Als im Frühjahr 2013 erste Spekulationen aufkamen, die US-Notenbank Fed würde aus ihrer extrem expansiven Geldpolitik aussteigen, gab es viele Hedge-F

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft