Wirtschaftsnews - 25.04.07

EM Stocks Review Lateinamerika: US-Immobilienmarktdaten belasten

25.04.07 (www.emfis.com) Den lateinamerikanischen Aktienmärkten ging gestern nach den Aufschlägen der vergangenen Woche vorerst die Puste aus. Vor allem die schwachen Daten vom US-Immobilienmarkt verdorben den zunächst gut gelaunten Börsianern gehörig die Stimmung. Bei dem großen Nachbarn im Norden waren die Verkäufe bestehender Eigenheime im März um 8,4 Prozent eingebrochen, was dem stärksten Rückgang seit 1989 entsprach. Auch das Verbrauchervertrauen (Conference Board) war erneut gefallen.

In Brasilien gab der Bovespa 0,2 Prozent auf 49.070 Punkte ab. Die Titel der Marktschwergewichte Petrobras und Vale do Rio Doce verloren gleichfalls jeweils 0,2 Prozent. Unter den Bankaktien sackten Bradesco um 1,5 Prozent und Banco Itau um 1,6 Prozent ab. Dagegen blieben die Titel der Versorger stark gefragt. Hier schoben sich CESP um 4,6 Prozent und Electrobras um 0,8 Prozent nach oben. Im Mobilfunkbereich machte das Gerücht die Runde, dass Portugal Telecom beim brasilianischen Anbieter Vivo aussteigen und dem Partner Telefonica komplett das Feld überlassen könnte. Beobachter mutmaßten daraufhin, dass die Portugiesen die freiwerdenden Mittel zum Erwerb eines anderen brasilianischen Anbieters nutzen könnten. Vivo zogen daraufhin um 6,3 Prozent an, Telesp Celular schossen um 6,6 Prozent nach oben.
:::
In Mexiko verlor der IPC Index 0,2 Prozent auf 29.554 Zähler. Auch der Rückgang der Verbraucherpreise (Kernrate) um 0,2 Prozent auf Monatssicht konnte die Anleger nicht zu neuen Käufen ermuntern. Zwar schien damit die Gefahr von Leitzinserhöhungen vorerst gebannt; gleichzeitig legte diese Entwicklung aber auch ein Nachlassen der Wachstumsdynamik nahe. Vergleichsweise schwach entwickelten sich die Bau- und Baustofftitel. Hier verloren Ara 3,6 Prozent und Cemex 2,8 Prozent. Die Titel von Wal-Mart de Mexico verbilligten sich um 0,8 Prozent. Dagegen sprangen Grupo Mexico um 4,3 Prozent nach oben.


Investieren Sie in Asiens boomenden Umwelttechnologie-Sektor mit dem „S-Box-Asien Umwelt-Zertifikat“ der Deutschen Bank (WKN: DB1UMW)




Autor: (gh), Quelle: EMFIS.COM


Top Aktie der Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    30.09.2014

    EUR/USD: Ist der Absturz übertrieben?

    Der Wechselkurs des Euros zum US-Dollar konnte sich zu Beginn dieser Woche oberhalb der Unterstützung von 1,2680 USD stabilisieren.

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    29.09.2014

    Steht der Bund-Future vor einer Wende?

    Für manche war die erneute Zinssenkung durch die Europäische Zentralbank Anfang September eine Panikreaktion. Soweit würde ich nicht gehen.

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    25.09.2014

    Deutsche Bank – Erfolgreiches Handelssignal!

    Aktueller Kurs: 27,56 Euro,  Widerstand: 28,30 Euro,  Unterstützung: 27,50 Euro,  Richtung: AufwärtsFazit vom 10.09: Warten Sie unbedin

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    24.09.2014

    Commerzbank – Schafft den Ausbruch!

    Aktueller Kurs: 12,23 Euro, Widerstand: 12,80 Euro, Unterstützung: 12 Euro, Richtung: -Fazit vom 10.09.: Der Ausbruch ist geschafft. Solange die Aktie

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    24.09.2014

    Dax – Mehr als eine Antwort!

    Aktueller Kurs: 9595, Widerstand: 9800, Unterstützung: 9500, Richtung: -Fazit vom 03.09.: Die bärische Variante ist noch nicht vom Tisch, aber Sie sol

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft