buy viagra order viagra
canadian generic pharmacy viagra
review generic cialis
cialis mexican pharmacy
cialis online without prescription
viagra bestellen
cheap viagra super active
name generic cialis
us cialis
once daily cialis cost

Wirtschaftsnews - 19.10.04

CNOOC treibt LNG Terminalausbau voran

Hong Kong 19.10.2004 (www.emfis.com) CNOOC hat eine Rahmenvereinbahrung mit der Lokalregierung von Shantou in der chinesischen Provinz Guangdong abgeschloßen, die den Bau einer neuen Gasverflüssigungsanlage (LNG) beinhaltet.

Das Projekt besitzt einen Finanzierungsumfang von 4,5 Milliarden Yuan (450 Millionen Euro). Die erste Phase des Projekts wird den Bau eines LNG Terminals im südlichen Stadtteil mit einer Gesamtkapazität von 2,5 Millionen Tonnen umfassen.

Nicht zu verwechseln ist dieser neue Rahmenvertrag mit einer bereits geschlossenen Vereinbahrung. Erst im September hat CNOOC in den Bau eines LNG Terminals mit dem Stromerzeuger Shenergy Group eingewilligt. Diese LNG Anlage wird mit 4,6 Milliarden Yuan ähnlich hohe Investitionskosten benötigen und 2008 mit der Produktion beginnen. Die Anlage befindet sich in der Nähe von Shanghai und wird insgesamt eine Kapazität von 3 Millionen Tonnen besitzen.

Wenn ein Vertrag zustande kommt wird es allerdings das zweite LNG Projekt von CNOOC in Guangdong sein. Ende 2002 hat CNOOC mit seinem 30 Prozent Partner BP ein Projekt mit einer Gesamtkapazität von jährlich 3,7 Millionen Tonnen (erste Phase) respektive 6,2 Millionen Tonnen (zweite Phase) begonnen.

Das erste LNG Terminal hat CNOOC im August 2002 zum damaligen Preis von 24 Milliarden Yuan aufgebaut. Die erste Ausbauphase mit 2,5 Millionen Tonnen Jahreskapazität wird im ersten Halbjahr 2007 ans Netz gehen.

Auch mit dem  Tangguh LNG Projekt in Indonesien, welches zu 37,2 Prozent von BP gehalten wird, hat CNOOC einen Liefervertrag zur Belieferung seines Fujian Terminals für die nächsten 25 Jahre abgeschloßen.

Anfang des Jahres hatte CNOOC ein 14,2 Milliarden Yuan teures LNG Projekt mit der Provinz Zhejiang begonnen, welches eine Kapazität von 3 Millionen Tonnen besitzt. Ein Rahmenvertrag zur Belieferung dieses Terminals mit Erdgas wurde bereits mit der Regierung von Tianjin abgeschlossen.

CNOOC befindet sich nach Angaben von XFN-Asia in weiteren Gesprächen mit Regierungen in Liaoning und Jiangsu, die zum Ziel haben den Infrastrukturausbau im Öl- und Gasbereich weiter voran zu treiben.

Auch die Konkurrenz schläft nicht und so konnte China Petroleum & Chemical Corp (Sinopec), Anfang des Jahres ebenfalls ein 4,5 Milliarden Yuan teures LNG-Projekt mit der Regierung von Shandong abschließen.
:::

Autor: (al), Quelle: EMFIS.COM


Top Aktie der Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    02.10.2014

    Deutsche Bank – Starke Aktie!

    Aktueller Kurs: 27,78 Euro,  Widerstand: 27,90 Euro,  Unterstützung: 27  Euro,  Richtung: AufwärtsFazit vom 24.09: Wie auch immer,

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    01.10.2014

    Nordex – Jetzt fällt die Entscheidung!

    Aktueller Kurs: 14,60 Euro,  Widerstand: 14,90 Euro,  Unterstützung: 14,10 Euro,  Richtung: -Fazit vom 24.09.: Nichts ist sicher im Tra

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    01.10.2014

    Commerzbank – Unterstützung bei 11 Euro beachten!

    Aktueller Kurs: 11,87 Euro, Widerstand: 12,60 Euro, Unterstützung: 11 Euro, Richtung: -Fazit vom 24.09.: Oberhalb von 12 Euro sollte man Long-Position

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    30.09.2014

    EUR/USD: Ist der Absturz übertrieben?

    Der Wechselkurs des Euros zum US-Dollar konnte sich zu Beginn dieser Woche oberhalb der Unterstützung von 1,2680 USD stabilisieren.

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    29.09.2014

    Steht der Bund-Future vor einer Wende?

    Für manche war die erneute Zinssenkung durch die Europäische Zentralbank Anfang September eine Panikreaktion. Soweit würde ich nicht gehen.

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft