Wirtschaftsnews - 23.12.11

BHP Billiton verdoppelt Ausgaben in Chinas Investitionsgüter

Melbourne 23.12.2011 (www.emfis.com) Die australische Bergbaufirma BHP Billiton will in China verstärkt einkaufen.

Wie ein führender Manager des Unternehmens, Dirk van de Putte, mitteilte, plane sein Unternehmen in den nächsten fünf Jahren bis zu sechs Milliarden USD in China auszugeben. Dies diene der globalen Expansion der Australier und betreffe hauptsächlich Anschaffungen für den Ausbau der Infrastruktur in allen Bereichen des Konzerns. Noch vor zehn Jahres gab es quasi keine Käufe von BHP in China, in 2011 werden diese wohl bereits 800 Millionen USD betragen. Auch werde deutlich mehr mit chinesischen Anbietern in diversen Bereichen zusammengearbeitet.

Chinesen bauen Arbeiterwohndorf in Australien
:::
Weiter wurde mitgeteilt, daß die Chinesen in Australien bereits öfter Unterkünfte für Arbeiter erstellt hätten. Für ein großes Projekt von BHP in Westaustralien soll in 2012 von einer chinesischen Firma eine Siedlung mit zehntausend Schlafplätzen erbaut werden. Es sei beeindruckend, wie schnell die Chinesen Fachwissen aufnehmen und umsetzen würden.



Autor: (ahe), Quelle: EMFIS.COM


Top Aktie der Woche?

Lesen Sie jetzt die Empfehlungen für die Boom-Börsen von morgen. Nirgends sonst warten höhere Gewinn-chancen, als in den Emerging Markets! Lesen Sie jetzt kostenlos den Emerging-Markets-Report!

Gratis E-Book

Jetzt für den Emerging Markets Report gratis anmelden und das E-Book “Die nächste Facebook” gratis sichern. Zudem erhalten Sie unseren EMFIS-Newsletter >>> alles 100% gratis

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    22.07.2014

    EUR/USD: Hält die wichtige Unterstützung?

    Eine Verschärfung der Sanktionen gegen Russland würde wirtschaftlich neben Russland selbst vor allem Europa treffen – vor allem dann, wenn Moskau Reto

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    19.07.2014

    EUR/CAD: Hedge-Fonds lösen Short-Positionen auf!

    Als im Frühjahr 2013 erste Spekulationen aufkamen, die US-Notenbank Fed würde aus ihrer extrem expansiven Geldpolitik aussteigen, gab es viele Hedge-F

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    18.07.2014

    Kandi – 30 US-Dollar lautet das nächste Ziel!

    Aktueller Kurs: 19,21 USD, Widerstand: 22,40 USD, Unterstützung: 15,60 USD, Richtung: -Fazit vom 16.07: Charttechnisch sieht das immer noch sehr gut a

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    18.07.2014

    EUR/USD: Ist der Euro immer noch zu stark?

    Die Chefin der US-Notenbank äußerte sich in ihrer halbjährlich stattfindenden Stellungnahme vor dem Kongress in dieser Woche ambivalent zur weiteren G

  • Analyse & Wirtschaftsnews

    16.07.2014

    Nordex – Korrekte Analyse!

    Aktueller Kurs: 14,21 Euro,  Widerstand: 14,75 Euro,  Unterstützung: 13  Euro,  Richtung: -Fazit vom 02.07.: Noch ist es nicht sow

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft