Wirtschaftsnews - 18.04.12

Vorab: Hang Seng stabil im Plus

Hongkong 18.04.2012 (www.emfis.de) Eine positive Prognose für Chinas Konjunktur und die Meldung, dass Südkoreas Zentralbank in den nächsten drei Monaten chinesische Wertpapiere in Höhe von 300 Millionen US-Dollar kaufen wird, beflügelten heute Hongkongs Leitindex. Unter anderem waren Finanzdienstleister und Versorger gefragt.

 

Der Hang Seng Index stieg um 1,06 Prozent auf 20.781 Punkte. Das Tageshoch lag bei 20.862 Zählern, das Tagestief bei 20.716 Stellen.

 

Tagesgewinner: Esprit (+5,3%), China Resources Power (+3,8%), Wharf Holdings (+3,6%).

 

Tagesverlierer: Li & Fung (-1,8%), China Resources Land (-1,6%), Hengan International Group (-1,2%).

:::

Der Hang Seng China Enterprises Index legte derweil 0,95 Prozent zu auf 10.897 Zähler. Das Tageshoch befand sich hier bei 10.968 Stellen, das Tagestief bei 10.834 Punkten.

 

Tagesgewinner: BYD (+5,8%), Dongfeng Motor Group (+4,4%), China Railway Construction (+3,5%).

 

Tagesverlierer: China National Building Material (-1,7%), ZTE (-1,3%), Tsingtao Brewery (-1,2%).

 

Ein detaillierter Bericht folgt.

 

 

 

 

Autor: (hg), Quelle: EMFIS.COM


Lesen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich den Emerging Markets Report:


Nur bis zum 31.05 erhalten Sie das Gratis E-Book "Besser als Facebook - völlig unterbewertetes (unter Nettobarmittel!) Smartphone Portal aus China"!

 

 

Garantie: Keine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft