Wirtschaftsnews - 20.04.12

Olympus plus 6% - Hoffnung auf cialis on line pricing in canada den Neuanfang

Tokio 20.04.2012 (www.emfis.de) Die Aktie des how does viagra work japanischen Medizintechnik- und Elektonikkonzerns Olympus konnte heute deutlich zulegen, nachdem sich die Aktionäre des buy cialis online without prescription Unternehmens mit großer Mehrheit für die neue Führungsriege ausgesprochen hatten. Der Titel verteuerte sich an der Börse Tokio um 6,4 Prozent auf over the counter viagra 1286 Yen; in Frankfurt notiert die Aktie aktuell 5,3 Prozent im Plus bei 12,04 Euro.

Ein schwerer Skandal um Korruption und free viagra Bilanzfälschung hatte im vergangenen Jahr zu einem spektakulären Kursrutsch geführt. Unter anderem hatte die einstmalige Führungsriege in mehreren Fällen überhöhte Preise für Unternehmens-Akquisitionen bezahlt, und sich auf us discount viagra overnight delivery diese Weise möglicherweise selbst bereichert. Daneben wurden in den Bilanzen in erheblichen Umfang Verluste vertuscht. Ein Teil der früheren Führung befindet sich inzwischen hinter Schloss und generic viagra softtabs php Riegel; das neue Management besteht überwiegend aus Vertretern der japanischen Gläubigerbanken. Die Hauptversammlung segnete heute außerdem die neuen, revidierten Geschäftsabschlüsse ab, die bis in das Jahr 2006 zurückreichen.

Analysten hatten zuletzt immer wieder erklärt, dass es sich bei Olympus jenseits des where to get viagra cheap Korruptions- und Bilanzfälschungsskandals um ein erfolgreiches und purchase cialis cheap profitables Unternehmen handle. Skeptiker weisen dagegen immer wieder darauf hin, dass die finanzielle Substanz der Gesellschaft erheblich Schaden genommen hat. Zudem laufen wegen einiger früherer Transaktionen von Olympus derzeit noch weitere Ermittlungen in verschiedenen Ländern.
:::
Olympus-Aktie vorerst in einer Seitwärts-Range gefangen

Mitte des where can i buy viagra vergangenen Jahres war die Olympus-Aktie in der Spitze bis auf get viagra 25 Euro geklettert, um anschließend im Zuge der Skandale bis auf unter 5 Euro einzubrechen.  Darauf wiederum folgte eine Erholungsphase, und seit Januar hat sich der Wert bei rund 12 Euro stabilisiert. Die verunsicherten Investoren scheinen auf women viagra diesem Niveau neue Impulse von der Nachrichtenseite her abzuwarten. Ein vielversprechendes Signal wäre angesichts dessen mit Sicherheit  ein Ausbruch über das Dezember-Hoch, das sich bei rund 13,50 Euro befand.



Autor: (gh), Quelle: EMFIS.COM


0

Ist OLYMPUS OPTICAL ein Kauf?

 

Sie wollen wissen ob die Aktie von OLYMPUS OPTICAL kaufenswert ist?

 

Wir informieren Sie im Emerging Markets Report kostenlos, wie es mit der Aktie weitergeht!

 


Garantie: Keine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft