Wirtschaftsnews - 17.04.12

Bringen Rio Tinto und us cialis BHP ihre Diamanten an die Börse?

Melbourne 17.04.2012 (www.emfis.com) Die australischen Bergbaukonzerne Rio Tinto und BHP Billiton erwägen einen Börsengang ihrer jeweiligen Diamantensektoren.

Wie unternehmensnahe Brachenspezialisten mitteilten, seien die beiden Rohstoffriesen mit den bisherigen Verhandlungsergebnissen ihrer Bemühungen zum Verkauf des cheapest prices for viagra Geschäfts mit Diamanten noch nicht zufrieden. Daher werde nun auch mit dem Gedanken gespielt, die Businesseinheiten statt dessen an die Börse zu bringen durch einen IPO. Dies würde wahrscheinlicher werden, je länger kein Kaufinteressent bereit sei, eine geforderte Prämie auf discount cialis den Wert der canada viagra generic Geschäftszweige zu zahlen.
:::
Durchaus Interessenten vorhanden

Weiter wurde mitgeteilt, daß die Verhandlungen fortgesetzt werden sollen. Als mögliche Erwerber kämen KKR, Harry Winston oder auch Stornoway Diamands in Frage. Alle würden mit dem Kauf der viagra canada beiden angebotenen Einheiten von BHP und Rio Tinto sofort zum wichtigen globalen Player im Diamantengeschäft aufsteigen. Trotz eines allgemein schwierigen wirtschaftlichen Umfeldes werde von kontinuierlichen Preissteigerungen bei Diamanten ausgegangen.



Autor: (ahe), Quelle: EMFIS.COM


0

Ist BHP BILLITON ein Kauf?

 

Sie wollen wissen ob die Aktie von BHP BILLITON kaufenswert ist?

 

Wir informieren Sie im Emerging Markets Report kostenlos, wie es mit der buying viagra without prescription Aktie weitergeht!

 


Garantie: Keine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte. Abmeldung jederzeit möglich. 100% gratis.

FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft