Politiknews - 28.08.06

Südafrika strebt eigene Urananreicherung an

(www.emfis.com) 28.08.06
Tshwane
Die Republik Südafrika hat mitgeteilt, über den Start eines Urananreicherungsprogramms nachzudenken. Dieses diene der friedlichen Nutzung der Kernenergie. Wie Rohstoff- und Energieministerin Buyelwa Sonjica darlegte, plane man dort zudem den Bau von bis zu sechs neuen Atomreaktoren.

In den kommenden Jahren, so Sonjica, werde das Land durchschnittliche Wachstumsraten von rund 6 Prozent aufweisen. Die Energieversorgung müsse mit diesem Tempo Schritt halten. Allerdings, so die Energieministerin, soll das Programm im Einklang mit den internationalen Bestimmungen entwickelt und durchgeführt werden.

Südafrika hat in den 1980er Jahren auf den Aufbau eines Atomwaffenprogramms verzichtet. Das Land hat allerdings die Ambitionen des Irans, Uran zur friedlichen Nutzung der Kernenergie aufzubereiten, bisher unterstützt.



Autor: (gh), Quelle: EMFIS.COM


FinanzNachrichten.de - Alle Nachrichten zu Aktien, Börse und Wirtschaft